Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Bitte für jeden Tag einen Thread eröffnen!
Viel Spass!

Moderatoren: Christine, Ursi, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
Beiträge: 567
Registriert: 06.03.2011, 21:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Cyril » 14.12.2019, 05:57

Good old times?

Benutzeravatar
mad69
Cask
Cask
Beiträge: 756
Registriert: 01.02.2013, 23:12
Wohnort: Dübi

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von mad69 » 14.12.2019, 17:09

Hatte den gestern spät das erste Mal im Glas. Hmmm....

zuerst hatte ich eine coole ledrig-modrige Note. Dann hat sich am Gaumen aber etwas für mich Unangenehmes entwickelt. Zapfen? Oder gehört das zum Lieferumfang? Oh dear - da habe ich mich jetzt sicher gehörig in die Tinte gesetzt.

Muss heute nochmals ran. Wahrscheinlich war die Pizza Diavola zu scharf.... :roll: :twisted:

Benutzeravatar
fatboy
Cask
Cask
Beiträge: 496
Registriert: 01.03.2007, 21:21

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von fatboy » 14.12.2019, 17:19

Schon wieder meiner ( aber der andere )

Delinquent
Cask
Cask
Beiträge: 439
Registriert: 23.05.2006, 17:25
Wohnort: Utzigen
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Delinquent » 14.12.2019, 22:16

Eingeschenkt und geschnuppert... puh viel Alkohol. 10min gewartet und was für eine Verbesserung. Schöne Früchte, reife Früchte (tropische), super leckere Nase. Im Mund schmecke ich das modrige, korkige auch... dazu überreife Früchte. Empfinde das nicht als Fehlnoten, irgendwie... fast ein bisschen wie Mortlach.. passt aber sonst gar nicht. Ardmore? so um die 45%

Benutzeravatar
Babu
Cask
Cask
Beiträge: 753
Registriert: 01.07.2010, 22:57
Wohnort: Bad Zurzach

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Babu » 14.12.2019, 22:53

Ja, die Kellernote ist vorhanden, finde die aber auch nicht störend, im Gegenteil. Weckt schöne Erinnerungen.
Im Mund süssliche Früchte, weich und lieblich. Dosenbirnen. Mit der Zeit kommen mehr Früchte.
Im Abgang etwas Schärfe, etwas modriger Keller. 40%, Speyside, aber was genau? Wie lange war der wohl schon in der Flasche?

Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
Beiträge: 1157
Registriert: 26.03.2007, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von dieb » 15.12.2019, 00:24

Schönes Zuckerwattenteil. Glenlossie?
Hat insbesondere in der Nase etwas von den ersten Agency Abfüllungen. Sirup. Wänd weisch was i mein!
Im Mund bin ich dann eher bei Miltonduff.
Bourbonfass. 19 Jahre alt. 53.234%

Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
Beiträge: 1157
Registriert: 26.03.2007, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von dieb » 15.12.2019, 00:28

Und jetzt kommt der Zapfen! Schade!

Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
Beiträge: 286
Registriert: 14.01.2015, 09:39
Wohnort: Thalwil

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Martin » 15.12.2019, 00:48

Delinquent hat geschrieben:
14.12.2019, 22:16
Eingeschenkt und geschnuppert... puh viel Alkohol. 10min gewartet und was für eine Verbesserung. Schöne Früchte, reife Früchte (tropische), super leckere Nase. Im Mund schmecke ich das modrige, korkige auch... dazu überreife Früchte. Empfinde das nicht als Fehlnoten, irgendwie... fast ein bisschen wie Mortlach.. passt aber sonst gar nicht. Ardmore? so um die 45%
Trifft es ganz schön bzw. deckt sich mit meinen Erkenntnissen... Nur Ardmore - eher nicht. Auch Mortlach passt nicht ganz.
Viel weiter bin ich aber (noch) nicht.

Benutzeravatar
Martin
Cask
Cask
Beiträge: 286
Registriert: 14.01.2015, 09:39
Wohnort: Thalwil

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Martin » 15.12.2019, 01:45

Martin hat geschrieben:
15.12.2019, 00:48
Delinquent hat geschrieben:
14.12.2019, 22:16
Eingeschenkt und geschnuppert... puh viel Alkohol. 10min gewartet und was für eine Verbesserung. Schöne Früchte, reife Früchte (tropische), super leckere Nase. Im Mund schmecke ich das modrige, korkige auch... dazu überreife Früchte. Empfinde das nicht als Fehlnoten, irgendwie... fast ein bisschen wie Mortlach.. passt aber sonst gar nicht. Ardmore? so um die 45%
Trifft es ganz schön bzw. deckt sich mit meinen Erkenntnissen... Nur Ardmore - eher nicht. Auch Mortlach passt nicht ganz.
Viel weiter bin ich aber (noch) nicht.
Also Ardmore scheint es mir definitiv nicht zu sein. Kommt mir aber bekannt vor, auch wenn ich momentan die Speyside-Distillery nicht zuordnen kann.

Jetzt kommt dann sicher Cyril oder Julian mit dem Text "Kein Wunder, ist ja auch kein Speysider..." oder so ähnlich. :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
Beiträge: 567
Registriert: 06.03.2011, 21:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Cyril » 15.12.2019, 07:14

Martin hat geschrieben:
15.12.2019, 01:45
Martin hat geschrieben:
15.12.2019, 00:48
Delinquent hat geschrieben:
14.12.2019, 22:16
Eingeschenkt und geschnuppert... puh viel Alkohol. 10min gewartet und was für eine Verbesserung. Schöne Früchte, reife Früchte (tropische), super leckere Nase. Im Mund schmecke ich das modrige, korkige auch... dazu überreife Früchte. Empfinde das nicht als Fehlnoten, irgendwie... fast ein bisschen wie Mortlach.. passt aber sonst gar nicht. Ardmore? so um die 45%
Trifft es ganz schön bzw. deckt sich mit meinen Erkenntnissen... Nur Ardmore - eher nicht. Auch Mortlach passt nicht ganz.
Viel weiter bin ich aber (noch) nicht.
Also Ardmore scheint es mir definitiv nicht zu sein. Kommt mir aber bekannt vor, auch wenn ich momentan die Speyside-Distillery nicht zuordnen kann.

Jetzt kommt dann sicher Cyril oder Julian mit dem Text "Kein Wunder, ist ja auch kein Speysider..." oder so ähnlich. :?: :?: :?:
Kein Wunder, wir sind ja hier in Campbeltown... 😅

Benutzeravatar
Missalotta
Cask
Cask
Beiträge: 105
Registriert: 10.08.2007, 13:26
Wohnort: Andelfingen

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Missalotta » 15.12.2019, 15:38

Ledrige Note trifft es und auch den Korken schmeckt man heraus, Luft und etwas stehen lassen tut gut.
Süsse Früchte kommen zum Vorschein, tropische schmecke ich jetzt nicht, eher Quitte, Birne und etwas Vanille
Glaube nicht dass er Fasststark ist, tendiere so auf 45%

Springank hab ich etwas anders in Erinnerung
Glen Scotia haben die mich etwas andere Früchte?

Der Hinweis hilft mir leider nicht weiter.

Wobei, Pitsch hat mir auf dem WhiskySchiff einen Glen Scotia von Sansibar oder war er vom Waldhaus zum probieren gegeben....
Könnte der sein

Benutzeravatar
Kilt73
Cask
Cask
Beiträge: 704
Registriert: 23.10.2010, 11:08
Wohnort: Uster

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Kilt73 » 15.12.2019, 17:56

Hab ihn jetzt auch schon länger im Glas, aber er müffelt immer noch ein bisschen. Nicht so meiner. Oder doch? Irgendein Single Cask von Glen Scotia wäre schon denkbar.

Benutzeravatar
dieb
Cask
Cask
Beiträge: 1157
Registriert: 26.03.2007, 22:55
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von dieb » 15.12.2019, 19:21

Cyril hat geschrieben:
15.12.2019, 07:14
Martin hat geschrieben:
15.12.2019, 01:45
Martin hat geschrieben:
15.12.2019, 00:48


Trifft es ganz schön bzw. deckt sich mit meinen Erkenntnissen... Nur Ardmore - eher nicht. Auch Mortlach passt nicht ganz.
Viel weiter bin ich aber (noch) nicht.
Also Ardmore scheint es mir definitiv nicht zu sein. Kommt mir aber bekannt vor, auch wenn ich momentan die Speyside-Distillery nicht zuordnen kann.

Jetzt kommt dann sicher Cyril oder Julian mit dem Text "Kein Wunder, ist ja auch kein Speysider..." oder so ähnlich. :?: :?: :?:
Kein Wunder, wir sind ja hier in Campbeltown... 😅
Cadenhead!

Benutzeravatar
Cyril
Cask
Cask
Beiträge: 567
Registriert: 06.03.2011, 21:23
Wohnort: Einmal Ambassador - immer Ambassador

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Cyril » 15.12.2019, 19:31

Nö, Distillery Bottling

Philipp
Cask
Cask
Beiträge: 724
Registriert: 10.01.2008, 18:34
Wohnort: Zürich

Re: Adventskalender 2019 - 14. Dezember

Beitrag von Philipp » 15.12.2019, 22:04

Spannend, mag ihn sehr, bin überrascht, dass er Campbeltown ist, Scotia, aber keine Ahnung was, hoffe, ich habe eine Flasche!

Antworten